Animation Rotation Smartphone
Funktioniert perfekt im Hochformat

BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt

5

Zuglaufregelung
Grüne Funktion

Zuglaufregelung Grüne Funktion

Die Zuglaufregelung bezeichnet im Allgemeinen ein System, mit dem Informationen über den Zugbetrieb an die Triebfahrzeugführer übermittelt werden. Dabei geht es insbesondere um Fahrempfehlungen, die den Zugbetrieb positiv beeinflussen sollen. Die "grünen Funktionen der Zuglaufregelung" im Speziellen bezwecken, den Triebfahrzeugführern Fahrempfehlungen zu schicken, die eine energiesparende Fahrweise ermöglichen. Das wird zum Beispiel erreicht, indem unnötige Beschleunigungen vermieden werden, unter anderem durch Ausnutzung von geplanten Fahrzeitreserven und durch Verhinderung von vermeidbaren Bremsvorgängen.

Dazu werden die Zugfahrten in Echtzeit analysiert, automatisch Fahrempfehlungen berechnet und über eine universelle Schnittstelle an die Triebfahrzeugführer versendet. Besondere Herausforderungen sind dabei die Überwachung der Betriebssituation in Echtzeit über große geografische Bereiche, sowie die Berechnung und Verwaltung der Fahrempfehlungen.

Der Hauptteil der Software besteht aus dem Backend-System, welches bei unseren Kunden im produktiven Einsatz ist. Zum Lieferumfang gehört jedoch unter anderem auch eine Weboberfläche zur Konfiguration der Software. Dementsprechend bietet das Produkt einen reichhaltigen Umfang an unterschiedlichen Herausforderungen in der täglichen Arbeit.

Pfeil nach linksZurück
Kontakt | Datenschutz | Impressum
© Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH
Wentzingerstraße 19
79106 Freiburg

+49 761 479 30 0
Email
Pfeil nach oben